Patrick

Am 07.10.1994 kam ich in Bayern auf die Welt, wo ich mit meinem 2 Jahre jüngeren Bruder aufwuchs.

 

Seit meinem 6. Lebensjahr spiele ich aktiv Fußball und verfolge andere Mannschaftssportarten wie z.B. Eishockey, Basketball, Rugby, und auch Einzelsportarten wie beispielsweise Dart. American Football kam verstärkt seit einem Jahr dazu, sodass ich nun auch aktiver Teil einer Footballmannschaft bin, mit dem Ziel der Bundesliga vor Augen.

Mit Instrumenten und Kunst habe ich nicht viel am Hut - ich habe mir die Fotografie mittlerweile aber angelernt und 80% von Sandras Fotos sind von mir.

Als angehender Ingenieur werde ich voraussichtlich nächstes Jahr meinen Bachelor aus Verfahrenstechnik haben, also nichts sportbezogenes, aber wenn mal jemand Fragen zu Fluidmechanik hat, immer her damit. ;)

 

Durch Sandra kam ich zum Fitnesssport, welchen ich regelmäßig in Form von Kraftsport im Fitnessstudio betreibe. Mich interessiert ebenso wie sie das Wissen um die Funktionsweise des menschlichen Organismus bezogen auf Sport, und noch besonders bezogen darauf, wie man besondere Leistungen in bestimmten Sportarten herauskitzeln kann, eine Thematik, deren Inhalte ich gerne an jeden Leser hier weitergeben werde.

 

 

Sandra

Am 22.03.1995 kam ich in Bayern auf die Welt, wo ich als Einzelkind zweisprachig aufwuchs.

 

Seit jüngsten Jahren gab es sehr viel, das mich interessierte und womit ich mich beschäftigte. So nahm ich beispielsweise  12 Jahre klassischen Klavierunterricht, gewann verschiedenste Kunstpreise für meine Zeichnungen und fing unter anderem das Fotografieren und Bloggen an.

So lag es nah, dass ich mich nach meinem Abitur im Jahr 2013 in eine dieser Richtungen bewarb. Nach einer Ablehnung zum Studiengang Design und meinem Studienabbruch nach drei Semestern Technikjournalismus erkannte ich, dass es unter diesen vielen Facetten etwas gab, das ich bisher noch gar nicht als Option wahrgenommen hatte: den Sport!

 

Ich war als Kind im Hip Hop Jazz-Tanz, Ballett und Bogenschießen, und trotzdem habe ich meine Begeisterung für Sport erst im Jahr 2014 entdeckt, als ich mich - gezwungenermaßen, da ich abnehmen wollte - damit anfing zu beschäftigen. Mich faszinierte - und fasziniert! - die Funktionsweise des menschlichen Organismus unter Aspekten der Ernährung und der Fitness so sehr, dass ich anfing, anderen Menschen über das Internet mein Stück für Stück selbst angelerntes Wissen beibringen zu wollen. 

 

Als angehende Fitnessökonomin arbeite ich als Fitnesstrainer und berate Menschen neben meinen social-media-Präsenzen auch real in Ernährungs-und Fitnessfragen.

Meine Ziele sind, dass ich Wissen zu unserem Körper selbstverständlich mache, dass ich Mythen aufdecke und dich zu einem Profi mache. Es erkranken Jahr für Jahr sehr viele Menschen an Essstörungen, weil sie nicht wissen, wie sie das beste aus sich rausholen können, da dieses in meinen Augen essenzielle Wissen so sehr vernachlässigt wird. Das möchte ich - zusammen mit euch - ändern!

 



Wir sind seit 2012 ein Paar und haben mit bottom up ein gemeinsames Unternehmen gegründet.